FAQ

Erhält meine Buchhaltung einen eigenen E-Mail  Newsletter?
Ja, denn Ihre Buchhandlung ist Absender und auch Autor des Newsletters. Ihr Logo, die Mitteilungen Ihrer Buchhandlung, die Kontaktdaten und Ihr Bestellformular stehen ganz am Anfang. Die redaktionellen Beiträge des literaturkurier (i.e. Neuerscheinungen und Termine) werden automatisch in den hinteren Teil eingefügt und ergänzen Ihren Newsletter.

Warum gibt es die redaktionellen Beiträge?
Damit erleichtern wir den Buchhandlungen die Arbeit. Wir stellen überregionale Beiträge zusammen, die den Newsletter Ihrer Buchhandlung ergänzen. Von Ihren Kunden werden diese Informationen als Service Ihrer Buchhandlung wahrgenommen und machen Ihren Newsletter stets aktuell – ohne dass Sie selbst Arbeit haben.

Wie erfahren meine Kunden von dem Service?
Sie weisen Ihre Kunden in der Buchhandlung auf Ihren Service hin. Ihre Kunden werden diesen Service Ihrer Buchhandlung auch an Freunde und Bekannte weiterempfehlen.

Wie können sich meine Kunden anmelden?
Soweit Ihre Buchhandlung schon eine eigene Webseite hat, erhalten Sie von uns ein Bestellfenster. Über dieses können sich Ihre Kunden dann auf Ihrer Webseite selbst eintragen. Oder Sie sammeln die Adressen interessierter Kunden bei Veranstaltungen, an der Kasse etc. und tragen diese dann über Ihren Zugang als neue Abonnenten ein.

Wie können sich meine Kunden wieder abmelden?
Jeder Newsletter enthält am Ende einen Hinweis. Jeder Abonnent kann sich selbst per E-Mail wieder aus dem Adressverteiler austragen. Sie haben damit keine Arbeit.

Was passiert mit den E-Mail-Adressen?
Wir speichern alle E-Mail Adressen aus dem Verteiler Ihres Newsletters auf einem gesicherten Server. Diese Adressen gehören der Buchhandlung und werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Der Datenschutz ist in vollem Unfang gewährleistet.

Wie versende ich den Newsletter?
Der Newsletter wird immer am Donnerstag automatisch an Ihren Adressverteiler versendet. Auch damit hat Ihre Buchhandlung also keine Arbeit.

Was kostet der Versand der Newsletter?
Die monatliche Gebühr beträgt 12,50 Euro (zzgl. MwSt.).

Welche Technik benötigt meine Buchhandlung?
Sie brauchen nur einen Zugang zum Internet, um das Kundenkonto zu bedienen. Hier editieren Sie die Daten der Buchhandlung und können aktuelle Texte einstellen (z.B. Einladungen zu Lesungen).

Welche Inhalte enthält der Newsletter?
Ihre aktuellen Mitteilungen und die redaktionellen Beiträge aus der Redaktion des literaturkurier und unseren Partnern.

Wie bestellen Ihre Kunden bei Ihnen Bücher?
Ihre Kunden bestellen über ein Online-Formular, dass wir für Ihre Buchhandlung einrichten. Das Formular kann über jeden Newsletter aufgerufen werden uns sieht so aus: Online-Formular. Sie erhalten alle Bestellungen sofort per E-Mail und können sie dann bearbeiten. Es ist Ihre Entscheidung, wie das Buch bezahlt und geliefert wird. Der literaturkurier hilft Ihnen aber dabei, dass Ihre Kunden ab sofort auch per E-Mail bei Ihnen bestellen können.

Wie viel Werbung enthält der Newsletter?
Der Newsletter kann 2-3 Banner aus dem Kultur- oder Literaturbereich enthalten. Diese Banner werden zwischen die redaktionellen Beiträge eingefügt und nicht in die Mitteilungen Ihrer Buchhandlung am Anfang des Newsletters.

Wie lerne ich den literaturkurier kennen?
Senden Sie uns eine E-Mail an info@literaturkurier.de. Sie erhalten dann einen unverbindlichen Testzugang. So können Sie den literaturkurier am besten kennen lernen.